Kokoschka Museum Pöchlarn

Veranstaltungen

Freitag, 5. Mai 2023, 19:00 Uhr
Eröffnung

OSKAR KOKOSCHKA. Stürmische Jahre in Berlin

Kokoschka Museum Pöchlarn

Oskar Kokoschka. Stürmische Jahre in Berlin
Die Ausstellung „Oskar Kokoschka. Stürmische Jahre in Berlin“ widmet sich Oskar Kokoschkas (1886–1980) Arbeiten für die Berliner Zeitschrift Der Sturm, einem wichtigen Künstlernetzwerk der europäischen Avantgarde. Kokoschkas Porträtzeichnungen, die erstmals hier veröffentlichten Blätter seines Dramas „Mörder, Hoffnung der Frauen“ sowie die Darstellungen aus der Welt des Zirkus und Varietés hatten wesentlichen Anteil am künstlerischen Durchbruch Kokoschkas und zeigen parallel dazu die vielfältige Kunst- und Kulturszene Berlins der 1910er–Jahre.

Kokoschka im Dialog
Oskar Kokoschkas explizite Darstellungen von Femiziden und struktureller patriarchaler Gewalt sind von erschreckender Aktualität. Seine radikale Formensprache in Malerei und Grafik fasziniert Kunstschaffende seit vielen Generationen, wie auch das Ausstellungsprojekt „Kokoschka im Dialog“ mit Studierenden der Abteilung für Malerei und Animationsfilm der Universität für angewandte Kunst Wien zeigt.

50 Jahre Oskar Kokoschka Dokumentation Pöchlarn
Anlässlich des Jubiläums werden zudem die Entstehung und wechselvolle Geschichte der Forschungseinrichtung und des Ausstellungsbetriebs im Geburtshaus Oskar Kokoschkas in Pöchlarn näher beleuchtet.

Kuratorin: Anna Stuhlpfarrer

Programm

Begrüßung
Helene Bergner, Vorsitzende der Oskar Kokoschka Dokumentation Pöchlarn

50 Jahre Oskar Kokoschka Dokumentation Pöchlarn
Bernadette Reinhold, Universität für angewandte Kunst Wien

Grußworte
Barbara Kainz, Bürgermeisterin der Stadt Pöchlarn

Zur Ausstellung
Anna Stuhlpfarrer, Kuratorin

Lesung: Oskar Kokoschka – Die Träumenden Knaben
Ursula Strauss

Ausstellungseröffnung
Silke Dammerer, Abgeordnete zum NÖ Landtag

Musik: Michael Strauß und Charly Schweiger

Eine am Boden liegende Frau, darüber ein Mann, mit einem Dolch in der Hand, der sie zu Boden drückt
Oskar Kokoschka, Mörder, Hoffnung der Frauen, 1910, Oskar Kokoschka Zentrum, Universität für angewandte Kunst Wien. © Bildrecht, Wien 2023 / Fondation Oskar Kokoschka, Vevey 2023
Donnerstag, 11. Mai 2023, 17:30 Uhr
Führung

Führung mit der Kuratorin Anna Stuhlpfarrer

Kokoschka Museum Pöchlarn

Freitag, 22. September 2023, 19:00 Uhr
Vortrag

Bernadette Reinhold

Kokoschka und Österreich

Kokoschka Museum Pöchlarn

Samstag, 7. Oktober 2023, 10:00 Uhr
Besichtigung

Lange Nacht der Museen

Kokoschka Museum Pöchlarn

Mittwoch, 25. Oktober 2023, 19:00 Uhr
Finissage

Finissage

Kokoschka Museum Pöchlarn

Veranstaltungsarchiv
Publikation bestellen Presse Download