Logo Oskar Kokoschka Dokumentation Pöchlarn

Erleben Sie Oskar Kokoschka anders.
Klicken Sie auf die roten Punkte in den Bildern und erfahren Sie mehr über Oskar Kokoschka und sein Werk. Die einzelnen Werke und Lebensstationen Oskar Kokoschkas werden auf interaktivem Weg vermittelt.
Die Bilder stammen vorwiegend aus einer Privatsammlung und waren bis 26. Oktober 2021 in der Sonderausstellung „Oskar Kokoschka. Aus der Perspektive eines Sammlers“ im Kokoschka Haus Pöchlarn zu sehen.

Selbstbildnis von zwei Seiten als Maler, 1923

Selbstbildnis von zwei Seiten als Maler, 1923
Kreidelithografie/Plakat, Privatsammlung
© Bildrecht, Wien 2022 / Fondation Oskar Kokoschka, Vevey 2022

Badende am Strand von Loch Broom (Nevin/Wales), 1944

Badende am Strand von Loch Broom (Nevin/Wales), 1944
Farbstift auf Papier, Privatsammlung
© Bildrecht, Wien 2022 / Fondation Oskar Kokoschka, Vevey 2022

Oskar Kokoschka mit Schüler:innen der „Schule des Sehens“, Salzburg 1953–1955

Oskar Kokoschka mit Schüler:innen der „Schule des Sehens“, Salzburg 1953–1955
Fotografie, Foto: Fegosch F. Schreiber, Universität für angewandte Kunst Wien, Oskar Kokoschka Zentrum
© Bildrecht, Wien 2022 / Fondation Oskar Kokoschka, Vevey 2022

Oskar Kokoschka,Sitzender weiblicher Akt, um 1922

Sitzender weiblicher Akt, um 1922
Aquarell auf Papier, Privatsammlung
© Bildrecht, Wien 2022 / Fondation Oskar Kokoschka, Vevey 2022

Oskar Kokoschka, Stiefmütterchen in einer Vase, 1941

Stiefmütterchen in einer Vase, 1941
Aquarell auf Papier, Privatsammlung
© Bildrecht, Wien 2022 / Fondation Oskar Kokoschka, Vevey 2022

Studie zu „Maler und Modell“, um 1921/22

Studie zu „Maler und Modell“, um 1921/22
Tusche auf Papier, Privatsammlung
© Bildrecht, Wien 2022 / Fondation Oskar Kokoschka, Vevey 2022

Menü